Befreiung vom Schwimmen zum Download

Wenn du nicht am Schwimmunterricht teilnehmen kannst (oder möchtest), benötigst du eine Befreiung vom Schwimmunterricht, ähnlich der Befreiung vom Sportunterricht. Auch ohne Attest wird dein Sportlehrer oder die Schwimmlehrerin das Entschuldigungsschreiben in der Regel akzeptieren. Eine erziehungsberechtigte Person sollte dieses kurze Schreiben unterzeichnen und damit deine Befreiung bei der Schule schriftlich beantragen. Hierbei hilft dir unsere Vorlage zum Ausdrucken.


Befreiung vom Schwimmunterricht
Sehr geehrte(r) __________________,
leider kann mein Sohn / meine Tochter __________________ aus gesundheitlichen Gründen am __________________ nicht am Schwimmunterricht teilnehmen.
Ich bitte Sie, das zu entschuldigen.
Mit freundlichen Grüßen,
__________________

expertentipp

Muss ich die "gesundheitlichen Gründe" näher benennen?

Nein. Du musst keine Details angeben, wenn du aus "gesundheitliche Gründen" nicht am Schwimmunterricht teilnehmen kannst. Neben körperlichen Schmerzen und einer schlechten psychischen Verfassung fallen auch Regelschmerzen während der Menstruation (Periode) bei Mädchen unter diese eher allgemeine Angabe. Beachte jedoch, dass die Schule z.B. bei häufigerer Krankheit durchaus ein Attest verlangen kann. Siehe dazu auch: Unser Expertentipp: Wann benötige ich ein ärztliches Attest?.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.       Mehr erfahren.       OK